Dienstleistungen

Das FIWI bietet diagnostische Untersuchungen, Beratung und Auftragsforschung zu Krankheiten der folgenden Tiergruppen an:

  • Fische aus Freiland, Zucht und Aquaristik (Nationale Fischuntersuchungsstelle NAFUS)
  • Wildtiere aus Freiland und Gehegen (Nationale Wilduntersuchungsstelle NAWUS)

Die Untersuchungsmethoden umfassen histopathologische, bakteriologische, virologische, parasitologische, mykologische, serologische und molekularbiologische Verfahren.

Das FIWI ist das vom Bund anerkannte nationale Referenzlabor für meldepflichtige Fischkrankheiten, Krebspest und die Virale Hämorrhagische Krankheit der Hirsche.